Personal Mastery

Train the Trainer für Selbstführung und Persönlichkeitsentwicklung in Organisationen

Ein Train the Trainer Programm für Lehrende von Achtsamkeit, Meditation, MBSR und Trainer:innen mit langjähriger Achtsamkeitspraxis

Mit diesem Train the Trainer Progamm kannst du neue Kompetenzen entwickeln und die Lizenz erwerben, um künftig Führungskräfte und Mitarbeitende durch das erprobte Training für Persönlichkeitsentwicklung (engl. Personal Mastery) von Concadora zu unterstützen. Denn Organisationen im Wandel brauchen qualifizierte Trainer:innen, die Führungskräfte und Mitarbeitende bei der Entwicklung von Selbstführungskompetenzen, Stress-Resilienz und emotionaler Intelligenz unterstützen, damit sie von innen heraus gestärkt auf die vielschichtigen Herausforderungen in ihrer Arbeit reagieren können.

Mio. Arbeitsausfalltage wegen psychischer Erkrankungen (2022).

Mio. Arbeitnehmer:innen haben innerlich gekündigt.

Menschen in Deutschland geben an, dass sie manchmal oder sogar häufig gestresst sind.

Was bietet das Train the Trainer Programm?

Concadora ermöglicht es Achtsamkeitslehrenden durch die Lizenzierung, das bewährte Personal Mastery Training professionell in Organisationen durchzuführen.

Die 8 Schwerpunkte

  1. Stress – und die Entwicklung von Resilienz durch Mindfulness-Training
  2. Selbststeuerung – und der kreative Bewusstseinsraum zwischen Reiz und Reaktion
  3. Körperbewusstsein – und die Balance zwischen Anspannung und Entspannung
  4. Persönlichkeitsprägungen – und die Macht der inneren Antreiber
  5. Persönliche Werte – und die Kunst, Zeit zu managen
  6. Entscheiden – und situatives Handeln auch in Drucksituationen
  7. Gespräche führen – und die Fähigkeit, Konflikte zu klären
  8. Kohärenzerleben – und der systemische Blick in das eigene Arbeitsumfeld
8 Schwerpunkte
Intensive Aneignung der 8 Schwerpunktthemen des Personal Mastery Trainings
  • Inhaltliche Durchdringung der acht Schwerpunktthemen – auch der wissenschaftlichen Hintergründe.
  • Anwendung der acht Schwerpunktthemen auf sich selbst. Dadurch wird ein tiefgehender persönlicher Entwicklungsprozess angeregt.
  • Intensives Training von Mindful Meditation, Mindful Movements und verhaltensorientierten Übungen – bezogen auf die speziellen Themen des Personal Mastery Trainings.
  • Umsetzung der acht Schwerpunktthemen in der eigenen Lebenspraxis.
Train the Trainer: Qualifizierung als Trainer:in in Organisationen
  • Intensive Train the Trainer Prozesse in der Gesamtgruppe, z.B. Gestaltung der Trainings-Designs, Umgang mit der Gruppendynamik und mit schwierigen Teilnehmenden.
  • Spezielle Instruktionen und Übungen zur Durchführung des Personal Mastery Trainings als virtuelles Live-Online-Training und in Präsenz.
  • Rhetorik-Training zur lebendigen Vermittlung der inhaltlichen Themen.
  • Selbstorganisierte Trainingspraxis mit Feedback in Peergruppen: Jeder Schwerpunkt wird gründlich erarbeitet, in der Peergruppe durchgeführt und reflektiert.
  • Abschlussprojekt mit Supervision: Durchführung eines Personal Mastery Trainings als Praxisprojekt in einer Organisation, entweder allein oder im Duo. Diese Durchführung wird durch Supervision unterstützt.
  • Schriftliche Arbeit: die Erfahrungen mit dem Praxisprojekt werden reflektiert.
Nutzung der Concadora Lern-Umgebung mit App, Workbook und Co
  • Die ConcaSpace® App mit Anleitungen zur Meditation, zu Mindful Movements und Selbstreflexion sowie Selbsttests, E-Learning-Modulen und vertiefenden Videos.
  • Arbeit mit den kompakten Praxiskarten mit Anwendungstipps für den Alltag.
  • Erfahrungen machen mit dem Reflexionsbuch “Gespräche mit mir selbst”.
  • Nutzung der Folien, vertiefenden Artikel und Video-Demonstrationen.
Vermarktung und Umsetzung kundenspezifischer Trainingsvarianten
  • Beispiele für Transfer und Best Practice aus verschiedenen Unternehmen und Branchen.
  • Unterstützung beim Marketing und bei der Angebotserstellung, z.B. durch eine Broschüre und durch Angebotsvorlagen.
  • Klärung der Durchführung als Präsenztrainings, als Blended Learning Trainings oder als Live- Online-Trainings.
Gemeinsam wachsen: Trainernetzwerk und Kooperation mit Concadora
  • Die Absolvent:innen des Lehrgangs erwerben die Lizenz, um das erfolgreiche Personal Mastery Training von Concadora in Organisationen selbst- ständig anbieten zu können.
  • Inhalte des Trainings, Methodik, Didaktik, Trai- nings-Manual, das Concadora Lern-Ökosystem, Folien, Marketing- und Angebotsvorlagen stehen zur Verfügung.
  • Einbindung in das Netzwerk der Concadora Berater:innen und Trainer:innen: Austausch, Zusammenarbeit, kollegiale Beratung und strategische Aktivitäten mit organisationserfahrenen Trainer:innen.

Wie ist der Lehrgang organisiert?

Zielgruppen

Das Train the Trainer Programm richtet sich vor allem an Lehrende von Achtsamkeit, MBSR und Meditation, die in Organisationen arbeiten wollen, sowie an Trainer:innen und Berater:innen, die eine stabile und mehrjährige Meditationspraxis haben.

Teilnahmevoraussetzungen
  • Aus- und Weiterbildungen in MBSR, Achtsamkeit und Meditation oder Praxis als Trainer:in oder Berater:in, verbunden mit einer langjährigen Meditationspraxis.
  • Bereitschaft, sich auf einen persönlichen Entwicklungsprozess in der Auseinandersetzung mit den acht Schwerpunktthemen des Personal Mastery Trainings einzulassen, die Übungen zu praktizieren und Erfahrungen mit der Umsetzung im Alltag zu machen.
  • Ein Orientierungsgespräch mit der Lehrgangsleitung ist Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Lizenzierungskurs. Es dient der Beantwortung offener Fragen sowie der Abklärung der Teilnahmevoraussetzungen.
Kosten
4.850 Euro Lehrgangsgebühr und 360 Euro für Supervision und Lizenzierung zzgl. MwSt. exkl. Übernachtungs- und Verpflegungskosten am Benediktushof.
Ausbildungsteam
  • Rudi Ballreich (Trainer für Mindful Leadership, Organisationsentwickler, Mediationsausbilder, Gründer von Concadora)
  • Susanne Breuninger-Ballreich (Trainerin für Mindful Leadership, Ausbildungsleiterin für MBSR-Lehrende, Gestaltpsychotherapeutin)
  • Kristin Bub (Trainerin für Mindful Leadership, MBSRLehrerin, Wirtschaftspsychologin)
  • Irene Ossa (Trainerin für Mindful Leadership, MBSRLehrerin, Systemischer Business Coach)
  • Jan Stöhr (Trainer für Mindful Leadership, Wirtschaftsmediator, E-Learning Experte)

Module und Veranstaltungsort

Präsenzmodule

Vier Präsenzmodule innerhalb eines Jahres. Jeweils 3,5 Tage. Beginn am ersten Tag um 18:00 Uhr, Ende am letzten Tag um 16:30 Uhr. Ort: Benediktushof, Holzkirchen

Modul 1 20.10. – 23.10.2024

Modul 2 06.04. – 09.04.2025

Modul 3 06.07. – 09.07.2025

Modul 4 19.10. – 22.10.2025

 

Webinar-Module

Es finden neun Webinare via Zoom in monatlichen Abständen zwischen den Präsenzmodulen statt. Jedes Webinar dauert 3 Stunden.

 

Peergruppen-Treffen

Zwischen den Modulen findet selbstorganisiertes Üben in den Peergruppen statt, in Präsenz und/oder virtuell.

Veranstaltungsort Benediktushof

– Zentrum für Meditation und Achtsamkeit

Der Benediktushof wurde 2003 von dem Benediktinermönch und Zen-Meister Willigis Jäger (1925-2020) ins Leben gerufen und ist heute eines der größten Zentren für christliche Kontemplation, Achtsamkeit und Zen-Meditation in Europa. Hier können Menschen in Stille zu sich selbst kommen, sich auf Wesentliches besinnen und mit lebenspraktischen Impulsen gestärkt in den Alltag zurückkehren.

Benediktushof
Benediktushof
Benediktushof
Benediktushof

Das Personal Mastery Training von Concadora

Ausgehend von dem Programm „Mindfulness Based Stress Reduction” (MBSR) des Molekularbiologen Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn, hat Concadora ein Personal Mastery Training entwickelt und in vielen Organisationen erfolgreich eingesetzt. Das Training ist speziell auf die Situation von Mitarbeitenden und Führungskräften in Organisationen ausgerichtet. Neben Strategien zur Stressbewältigung, geht es vor allem um den Zugang zu den Fähigkeiten zur Selbstführung und Selbstentwicklung, besonders im Kontext der systemischen Kräfte von Organisationen. Zugrunde liegt die Überzeugung, dass nur intrinsisch motivierte und an der eigenen Entwicklung interessierte Menschen sich so gestaltend in ihrer Organisation einbringen, wie es für die Entwicklungsdynamik in Organisationen notwendig ist.

Warum Selbstführungskompetenzen für Organisationen wichtig sind

Unsere Arbeits- und Lebenswelten werden durch die Dynamik, Komplexität und Schnelllebigkeit der heutigen Zeit tiefgreifend geprägt. Bei vielen Mitarbeitenden und Führungskräften in Organisationen bewirkt dieser Wandel ein Gefühl der Unsicherheit und des Getrieben-seins, verbunden mit dem Verlust von Souveränität und Selbststeuerung. Diese Entwicklung hat unmittelbare Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen, ihre zwischenmenschlichen Beziehun- gen und die Qualität ihrer Arbeit.

Diese Entwicklungen verstärken sich von Jahr zu Jahr. Es ist unübersehbar, dass Organisationen wirk- same Ansätze brauchen für den Umgang mit Stress und vor allem für die Entwicklung von intrinsischer Motivation bei Führungskräften und Mitarbeitenden. Neben der Bewältigung der Digitalisierung und der Anpassung an neue Bedingungen im Markt und bei den Kunden, sind das zentrale Themen, die Lösungen verlangen.

Personal Mastery
8 Schwerpunkte

Organisationen im Wandel brauchen Mitarbeitende mit Selbstführungskompetenzen

Um mit dem Tempo in der Arbeitswelt, dem Stress und dem permanenten Wandel in den Organisationen kompetent umgehen zu können, reicht das “Weiter so, wie bisher” nicht mehr aus. “Personal Mastery” – die Fähigkeit zur Selbstführung und Selbstentwicklung ist notwendig, um vom Modus des Getrieben-seins in die Selbststeuerung und in die eigene kreative Lebensgestaltung zu kommen. Mindfulness als Fähigkeit zur Wahrnehmung und Entwicklung der eigenen Bewusstseinsprozesse und des eigenen Verhaltens spielt dabei als Metakompetenz eine besondere Rolle. Denn nur durch innere Ruhe, Gedankenklarheit und der Fähigkeit zur Geistesgegenwärtigkeit sind Selbstentwicklung und persönliches Wachstum möglich.

Die Inhalte des Personal Mastery Trainings

Das Training besteht aus 8 Modulen, die aufeinander aufbauen und ein in sich stimmiges Ganzes bilden.

Personal Mastery

Trainingsvarianten

Live-Online-Training: 8 Termine á 3 Stunden

Blended-Learning-Training: 2 Präsenztage und 4 Webinare á 3 Stunden

Präsenz-Training: 2 Tage – 1 Tag – 1 Tag

Transfer & Integration in den Arbeitsalltag

Fortlaufend zwischen den Modulen: Live-Online-Meditationen, Achtsamkeit im Alltag, Workbook-Reflexionen, Peer-Coaching und Einzelcoaching

Das Lernen


Methodik und Didaktik
in dem Training sind erfahrungs- und erlebnisorientiert. Um tiefgehende Entwicklungsprozesse anzuregen, geschieht das Lernen auf vier Ebenen:

  1. Verstehen, wie Menschen innerlich und äußerlich agieren – individuell und im Kontext der Organisation
  2. Verinnerlichen der theoretischen Zusammenhänge durch Selbstreflexion und Selbsterfahrung
  3. Fähigkeiten entwickeln durch meditatives und verhaltensbezogenes Training
  4. Praktizieren der Haltungen und Methoden im Arbeitsalltag – und Reflexion der Erfahrungen

Im gesamten Training geht es um die Umsetzung der Trainings- inhalte im alltäglichen Handeln. Frei nach dem Motto: Es gibt nichts Gutes, es sei denn, man tut es!

Lernen

Einsatz des Trainings in Organisationen

Verschiedene Trainingsformate

Das Personal Mastery Training wird in Präsenz, als Live-Online- Training oder als Blended Learning Training durchgeführt:

Präsenztraining

2 Tage – 1 Tag – 1 Tag

Live-Online-Training

8 Webinare im Abstand von 14 Tagen mit selbst- organisiertem Lernen in Peergroups zwischen jedem Termin

Blended Learning Training

2 Tage Präsenztraining – 4 Webinare im Abstand von 3 Wochen

Verschiedene Bezeichnung

Die Benennung des Trainings wird in Organisationen oft dem angepasst, was für die Organisationskultur gut passt, z.B.

  • Selbstführung und Persönlichkeitsentwicklung
  • Souverän sein unter Druck – Stressresilienz entwickeln durch Personal Mastery Training
  • Erfolgsfaktor Mindful Leadership – mindfulness@work

Die Unterstützung durch das Concadora Lern-Ökosystem

 

Die Trainingsprozesse werden unterstützt durch das einzigartige und ganzheitliche Lern-Ökosystem von Concadora.

Der Concadora Campus

  • Ein modernes Lernmanagementsystem, in dem alle Unterlagen und Informationen zugänglich sind
  • Der Concadora Campus ist durch die ConcaSpace® App oder über den PC zugänglich

Die App ConcaSpace®

  • Anleitungen zur Selbstreflexion, zur Meditation und zu den Mindful Movements
  • Selbsttests zu einzelnen Themen
  • E-Learnings zu den zentralen Themen des Trainings
  • Zugang zu weiterführenden Videos und Artikel
  • Erinnerungsfunktion für selbst gewählte Aufgaben
  • Wenn gewünscht, kontinuierliche Inspirationen und Tipps für den Arbeitsalltag und für die eigene Entwicklung

Praxiskarten

Die zentralen Themen auf den Punkt gebracht und in einem Denkbild verdichtet – zum Erinnern und als Anregung zur Umsetzung der Schlüsselmethoden des Trainings

Präsentationsfolien

Einige Basisfolien für jedes Schwerpunktthema unterstützen die Darstellung der inhaltlichen Zusammenhänge

Workbook

Mit Übungen, Reflexionen und Praxisanleitungen

Das Reflexionsbuch „Gespräche mit mir selbst“

Das Buch lädt dazu ein, sich schriftlich zu besinnen und dadurch die Fähigkeit zur Besonnenheit zu entwickeln

Ökosystem

STIMMEN EHEMALIGER TEILNEHMER:INNEN

„Ich treffe bessere Entscheidungen, die mir eine ausgewogene Work-Life-Balance ermöglichen.“

Absolventin

Projektleiterin

„Ich habe gelernt, konzentrierter zu sein und Multitasking zu vermeiden.“

Absolvent

Teamleiter

„Ich bin nun in der Lage, meine Gedanken gezielt zu steuern und Stressimpulse schon bei der Entstehung auch körperlich besser wahrzunehmen.“

Absolvent

Bereichsverantwortlicher

„Der Lehrgang stellte mich vor die Entscheidung, ob ich als Führungskraft anders wirksam werden will … Nämlich in der Tiefe. Damit hatte ich nicht gerechnet!“
Absolventin

Trainee

Wer wir sind

Concadora ist eine interdisziplinäre Gemeinschaft aus Trainer:innen und Berater:innen, die sich 2020 um den Organisationsberater und Mediator Rudi Ballreich formiert hat.

Was uns antreibt

Die Entwicklung von lernenden und veränderungsfähigen Organisationen steht im Zentrum von Concadora. Basis für unser Tun ist eine achtsame und menschenzentrierte Haltung, die eine Organisation als lebendiges System versteht.

Trainer Team

Was wir tun

Consulting – Wir begleiten Organisationen in Transformationsprozessen. Die Kompetenzentwicklung der Führungskräfte zur Gestaltung des Wandels spielt dabei neben Konfliktklärung und der Entwicklung von psychologischer Sicherheit eine besondere Rolle. Bei der Tiefenarbeit mit der Organisationskultur geht es einerseits um die Veränderung der heimlichen Spielregeln und andererseits um die Verankerung der neuen Kultur in Prozessen, Strukturen, Rollen, Regeln.

Academy – Concadora führt Lehrgänge und Trainings durch, auch in Kooperation mit Universitäten und Bildungsträgern, z.B. an der Universität Witten/Herdecke den Lehrgang „Transformation professionell gestalten“ oder an der Humanistischen Hochschule Berlin den Workshop „Führung im Zeitalter von KI“. Viele Trainings finden inhouse in Organisationen statt.

Konferenzen – Seit 2015 organisiert Concadora die jährlich stattfindende Mindful Leadership Konferenz durch, seit 2016 in Zusammenarbeit mit der Universität Witten/Herdecke.

Forschung und Verlag – Concadora führt Forschungsprojekte durch und publiziert Videos, Bücher und andere Medien im Concadora Verlag. Die Concadora Videothek bietet eine umfangreiche Sammlung von Vorträgen und Diskussionen von renommierten Wissenschaftler:innen, Unternehmer:innen, Führungskräften und Berater:innen.

Concadora

Das Concadora Team in Aktion

Die Concadora-Trainer:innen verbinden langjährige Erfahrungen in Organisationen mit Qualifizierungen in Managementtraining, systemischer Organisationsberatung, Coaching, Wirtschaftspsychologie und Organisationsmediation. Sie praktizieren und kultivieren Bewusstseinsarbeit durch Achtsamkeitsmeditation und transformative Körperarbeit. In der Arbeit in Organisationen verknüpfen die Trainer:innen Präsenz-Training mit virtuellen Formaten zu lebendigen und sinnstiftenden Beratungs- und Lernformaten. Mögliche Arbeitssprachen sind Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.
Mehr Informationen zum Concadora-Team finden Sie hier.

Concadora Workshop

Sprich uns an, wir freuen uns auf dich!

Newsletter

Bleiben Sie dran – mit unserem Newsletter. Ihre Vorteile:

  • Infos zu den nächsten Terminen
  • neue Erkenntnisse
  • Impulse für Ihre Praxis

Einfach anmelden!