19,95 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

Mediation in Organisationen

Mediation hat sich als effektives und kostengünstiges Verfahren zur Konfliktvermittlung in Organisationen und Institutionen bewährt.

Das zentrale Anliegen der Mediation ist es, allen Beteiligten gerecht zu werden durch sogenannte win-win-Lösungen. Mediation ist nicht nur ein humanes Verfahren zur Konfliktregelung, es erspart Reibungsverluste, weil langwierige und teure Rechtsauseinandersetzungen vermieden werden können. Zudem stärken Interessenausgleich und Konsens die Motivation aller Beteiligten. In diesem Buch zeigen erfahrene Praktiker anhand ihrer konkreten Arbeit Wege auf, wie selbst verhärtete oder aussichtslos erscheinende Konflikte gelöst werden können: z. B. zwischen Betriebsrat und Unternehmensführung, zwischen Führungskräften, in Teams oder bei Mobbing. Auch Möglichkeiten interner Konfliktvermittlung mit Hilfe von Konfliktlotsen in Unternehmen und Schule werden vorgestellt. Das Buch zeigt Perspektiven zur Konfliktlösung für Verantwortliche in Organisationen: Geschäftsführer, Personalleiter, Vorgesetzte, Betriebs- und Personalräte, Mitarbeiter, Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte. Externe Berater wie Supervisoren, Organisationsberater, Mediatoren, Moderatoren, Trainer oder Streitschlichter finden hier eine wertvolle Erweiterung ihres Methodenrepertoires. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis, das Mut macht und Anregungen gibt – ein unentbehrlicher Leitfaden für ein aufgeschlossenes Konfliktmanagement.

19,95 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

Mediation hat sich als effektives und kostengünstiges Verfahren zur Konfliktvermittlung in Organisationen und Institutionen bewährt.

Das zentrale Anliegen der Mediation ist es, allen Beteiligten gerecht zu werden durch sogenannte win-win-Lösungen. Mediation ist nicht nur ein humanes Verfahren zur Konfliktregelung, es erspart Reibungsverluste, weil langwierige und teure Rechtsauseinandersetzungen vermieden werden können. Zudem stärken Interessenausgleich und Konsens die Motivation aller Beteiligten. In diesem Buch zeigen erfahrene Praktiker anhand ihrer konkreten Arbeit Wege auf, wie selbst verhärtete oder aussichtslos erscheinende Konflikte gelöst werden können: z. B. zwischen Betriebsrat und Unternehmensführung, zwischen Führungskräften, in Teams oder bei Mobbing. Auch Möglichkeiten interner Konfliktvermittlung mit Hilfe von Konfliktlotsen in Unternehmen und Schule werden vorgestellt. Das Buch zeigt Perspektiven zur Konfliktlösung für Verantwortliche in Organisationen: Geschäftsführer, Personalleiter, Vorgesetzte, Betriebs- und Personalräte, Mitarbeiter, Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte. Externe Berater wie Supervisoren, Organisationsberater, Mediatoren, Moderatoren, Trainer oder Streitschlichter finden hier eine wertvolle Erweiterung ihres Methodenrepertoires. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis, das Mut macht und Anregungen gibt – ein unentbehrlicher Leitfaden für ein aufgeschlossenes Konfliktmanagement.

Zusätzliche Informationen