zzgl. Versand

Körpersprache in der Mediation

In jeder zwischenmenschlichen Begegnung kommt es spontan zu einem Informations- und Energieaustausch zwischen den Personen – zum überwiegenden Teil auf der nonverbalen Ebene. Es geht also um das Bewusst-Sein und die Fähigkeit, über die Signale des Körpers die Befindlichkeiten der an der Mediation Beteiligten zu erkennen und einzuschätzen. Dabei gilt es, ganz bei sich selbst zu bleiben, um durch den eigenen körperlichen Ausdruck (Gestalt, Körper-Haltung, VerHalten, Fair-Halten) die Gesamtsituation positiv gestalten zu können. Der Mime und Pantomime Walter Samuel Bartussek zeigt, wie das geübt werden kann.

zzgl. Versand

In jeder zwischenmenschlichen Begegnung kommt es spontan zu einem Informations- und Energieaustausch zwischen den Personen – zum überwiegenden Teil auf der nonverbalen Ebene. Es geht also um das Bewusst-Sein und die Fähigkeit, über die Signale des Körpers die Befindlichkeiten der an der Mediation Beteiligten zu erkennen und einzuschätzen. Dabei gilt es, ganz bei sich selbst zu bleiben, um durch den eigenen körperlichen Ausdruck (Gestalt, Körper-Haltung, VerHalten, Fair-Halten) die Gesamtsituation positiv gestalten zu können. Der Mime und Pantomime Walter Samuel Bartussek zeigt, wie das geübt werden kann.

Zusätzliche Informationen